Sonntag, 14. November 2010

Death Note (Live Action)

Light Yagami findet eines Tages das "Death Note" ein Notizbuch, welches dem Besitzer unglaubliche macht verleiht. Jeden Namen von einer Person die man in das "Death Note" schreibt stirbt, man muss sich nur das Gesicht vorstellen. So wird aus Light schnell Kira. Doch die Polizei will heraus finden wer Kira ist und greift auf die Hilfe von L. Zurück. Doch wird es L schaffen Kira zu fangen?

Ein Live Action Film von "Death Note", was könnte das werden? Nun die Geschichte wurde in 2 Filme aufgeteilt, so endet die Handlung auch in der Mitte. So gibt es natürlich in diesem Film noch nicht alle Charaktere. Doch einiges wurde von dem Anime übernommen. Am Rande ja ich weiss das es auch einen Manga gibt, da ich diesen aber nicht gelesen habe werde ich hier natürlich nur die Unterschiede zwischen Anime und Live Action Film aufzeigen können.
Doch es gibt auch so Veränderungen und dinge die 1 zu 1 übernommen worden sind. So gibt es immer wieder Szenen die man zwar auch aus dem Anime gibt, doch manches wurde für den Film angepasst und weggelassen. Man kann natürlich nicht in knapp 2 Stunden nicht soviel Handlung packen wie in 10 Folgen eines Anime, was ja ungefähr 200 Minuten wären. Doch dem Film tun diese Kürzungen und veränderungen gut, so entdeckt man als Fan immer wieder neues. Doch L ist natürlich immer noch ein Merkwürdiger Kauz, der immer Süßigkeiten nascht. Da gibt es kaum Veränderungen, auch nicht bei Light. Doch auch im Film treffen sich die beiden anders als im Anime. So wird im Film versucht die Spannung etwas zu verdichten.
Auch kann ich manche Kritiker nicht verstehen die meinen die Animation des Todesgottes sei schlecht. Der Film ist aus dem Jahr 2006 und war wahrscheinlich nicht die teuerste. Dafür sieht er aber 1 zu 1 aus wie aus dem Anime.

"Death Note" ist eine Gute Verfilmung eines Animes und natürlich nur der 1. Teil und lässt viele Fragen offen und manche Wendungen fehlen natürlich auch noch. Man darf gespannt sein wie es bei "Death Note: The Last Name" weiter geht.