Sonntag, 14. November 2010

Heroic Trio

Männliche erst geborene Babys werden von einer Unsichtbaren entführt. Diese steht unter dem Einfluß eines Bösen Meister. Nur 2 andere Frauen wollen das verhindern. Eine Auftrags Killerin und eine mysteriöse Maskiert Frau.

Zurück in die 90er vor allem Anfang des Jahrzehnt. Hong Kong Action Filme, so überdreht, so cool, vorallem immer einst, einen Hauch von Trash aber wunderbare Bild Ästhetik. Auch dieser Film gehört zu den Highlights des Hong Kong Fantasy Action Films. Gedreht von einem noch jungem Johnny To, welcher Jahre später wirklich Unglaubliche Actionfilme dreht, die zwar immer an John Woo erinneren aber eine wundervolle Bild Ästhetik haben.
Doch auch "Heroic Trio" hat dies schon im Ansatz, denn wenn hier Kugeln fliegen, können wir sie schon mal dabei zu schauen, also Jahre vor Matrix gab es schon in diesem Film eine Art Bullet Time. Doch auch die Kämpfe sind einfach unglaublich, natürlich alles Over the Top, Menschen fliegen und springen Meter weit oder hoch. Es gibt es nicht was nicht möglich wär, dazu gibt es vor allem im Finale, Spektakuläre Kämpfe, mit einer Homage an "Terminator". Doch Johnny To schafft es auch hier immer ein Hauch von Dramatik mit ein zu binden. Natürlich im Typischen Hong Kong Style, das nie zäh wirkt. Sondern mit viel Zuckerglasur. Sei es nun die Dramatik eines Verletzen Babys oder des Sterbenden Wissenschaftlers. Alles ist vorhanden und man merkt schon das Talent von Johnny To.
Doch der Film ist besetzt mit den 3 Besten Damen Hong Kongs zu der Zeit, Michelle Yeoh, Anita Mui, Maggie Cheung, alle 3 schon in vielen Martail Arts streifen vertreten. Zeigen hier wie sie als Trio zusammen arbeiten können, doch das dauert natürlich.  Es gibt auch ein wiedersehen mit der "Flying Guillotine" diese Waffe hat hier auch einen Auftritt.

"Heroic Trio" ist ein Klasse Beispiel für den Hong Kong Action Film der 90er, voller Fantasie reicher Einfälle. Over the Top Action mit Spektakulären Kämpfen.